_MG_1004Zuallererst noch mal hallo und danke noch mal für dein Interesse an mir und meiner Arbeit.
Bitte erwarte hier nicht meine Lebensgeschichte. Das würde dich zu sehr langweilen und unnötig viel deiner und meiner wertvollen Zeit kosten. Daher halte ich mich kurz und beschränke mich auf das wesentliche.

Zu mir

Mein Name ist Christopher Koch, ich bin Mitte der 80er im schönen Ruhrpott geboren und hier auch aufgewachsen. Das Thema Fotografieren hat mich in der Zeit mal mehr mal weniger Interessiert. Das es mich bis jetzt doch sehr intensiv begleitet war damals nicht abzusehen, als ich im zarten alter von ca. 4-5 Jahren die Analoge Spiegelreflex Kamera meiner Eltern zerstört habe. Ich hatte schon von klein auf ein großes Interesse an Technik. Daher war ich total Begeistern von den ersten Digitalen Kameras. Angefangen hat alles mit einer 1 MP Kamera von Kodak. Ich habe mich dann durch alle Hersteller der Digitalen Bridge Kameras gearbeitet. Irgendwann hatte ich dann das erste mal eine Canon EOS 350D in der Hand. Ich war hin und weg. Es hat dann auch nicht mehr lange gedauert bis ich meine erste Canon DSLR mein Eigen nennen konnte. Seit dem bin ich Canon treu geblieben und das Foto-Equipment ist mit den Jahren immer mehr gewachsen.
Ich habe viel Zeit mit der Street Photography, Konzert- & Bandfotografie, sowie mit der Landschaftsfotografie und hier und da mal eine Hochzeit und was mir sonst so vor die Linse gekommen ist. Alles in allem kann ich damit auf über 10 Jahre Erfahrung zurück blicken. Aber wenn juckt die Vergangenheit, die lässt sich nicht mehr ändern.
Aktuell liegt der Fokus auf andere Bereiche. Ich konzentrieren mich aktuell auf die Portrait-, Family-, Food- & Product Fotografie. Außerdem habe ich ein paar Projekte außerhalb dieser Bereich in Planung. Details dazu werdet Ihr hier oder auf meinen Kanälen sehen.

Wenn du Interesse hast in der Zukunft ein Projekt mit mir zu gestellt, nimm gerne Kontakt mit mir auf.

Warum “inproperstyle”?

Auf der Suche nach einem passenden Name hatte ich einige geniale Ideen…. die andere offensichtlich aber schon vor mir hatten.